Burnout-Hilfe Stuttgart

Vorbeugung und Unterstützung durch Coaching

Ihr Hypnose-Coach


Deshalb coache ich mit Hypnose

Anfang der 80er reiste ich als Stipendiat der Carl-Duisberg-Gesellschaft nach Ghana, um über die Ausbildung im sogenannten »informellen Sektor« zu recherchieren. Dort gab es Autohandwerker, die unter unglaublichen Bedingungen die schlimmsten Autos wieder auf die Straßen brachten. Die Fitter von Ghana machten dabei passend, was eben nicht passte und verblüfften sogar die gut ausgestatteten Werkstätten der Entwicklungshelfer, die sich dort versuchten. 1986 durfte ich über diese kreativen Handwerker in der Zeitschrift GEO berichten, mein Gesellenstück als Reporter.

Obruni Fitter Kwamena Menu

Master Alhassan, ein Volkswagen-Fitter, hatte mich für meine Zeit in Cape Coast mehr oder weniger adoptiert. Mein Name damals: Obruni Fitter Kwamena Menu, der weiße Fitter, samstags geboren und mittlerer von zwei Söhnen. Eines Tages stand auf einer Wiese von der doppelten Größe eines Fußballfeldes ein riesiges Fest an. Master Alhassan beauftragte uns Lehrlinge, das Gras zu mähen und drückte jedem von uns eine Machete in die Hand. So standen etwa zehn junge Männer an dem einen Ende dieser unendlichen Fläche. In gebückter Haltung bewegten wir uns über dieses Feld und schwangen die Macheten, während am anderen Ende des Feldes ein weiterer Lehrling eine Trommel schlug.

Nach wenigen Minuten hörte ich nur noch das dröhnende, rhythmische Tam-tam-tam-ta-tam-tam, und scheinbar nur ein paar weitere Minuten später stubste mich mein Nachbar an und sagte, wir seien fertig. Zwischen Start und Ziel fehlt mir der restliche Film.

Trancephänomene und die »Institution« Hypnose

Seitdem interessieren mich Trancephänomene. Die »Institution« Hypnose kam erst später dazu. Ich höre, lese und schreibe heute anders, weil sich durch die Auseinandersetzung mit dem Thema meine Wahrnehmung verändert hat. Meistens ist das ein Segen, und er kommt meinen Coachees zugute. Denn manche versuchen tatsächlich, mich in ihre Problemtrance hineinzuziehen. Und dann ist es hilfreich zu wissen, welche Phänomene gerade wirken.

Als Hypnotiseur für Leistungssteigerung und ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung habe ich die klassische Hypnose und die Elemente der Show-Hypnose kennengelernt. Ich bin auch Master of Advanced Hypnosis Applications der International NLP Trainers Association (INLPTA) und mit der Hypnose des großartigen Milton H. Erickson vertraut. Motivert haben mich meine Lehrer Klaus Grochowiak, Dr. med. dent. Sylvio Chiamulera, Dr. med. Henning Albers, Clive Reuben, Holger Leinhos (+) und nicht zuletzt Rainer Betz und Tanja Behrensmeier.


Übrigens können Sie am Institut für Kommunikation und Coaching Hypnose auch lernen. In sechstägigen Kursen für Kleingruppen bis maximal sechs Teilnehmern. Klicken Sie dazu einfach auf diesen Link: Hypnose-Ausbildung.

 


Inspiriert wegen eigener Themen? Melden Sie sich hier.


 


Der Werte-Manager
Peter Kensok, M.A. - Kommunikationstraining
Kurzurlaub am Schreibtisch
Buchempfehlungen von Globalscout
wingwave-Ausbildungen in Stuttgart
wingwave-Coaching mit Peter Kensok
Coaching: NLP, Hypnose, Text
Ihren XING-Kontakten zeigen
Auf facebook empfehlen
Newsfeed von Peters BLOG
© 2011 - 2018 Peter Kensok, M.A. Coach und Heilpraktiker für Psychotherapie (HPG), Stitzenburgstr. 18, 70182 Stuttgart, Telefon: 0711 / 25 99 0 66 Kontakt: Email

Wir nutzen Cookies, um unsere Dienste zu erbringen und zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie Cookies. Mehr zu Cookies und zum Datenschutz.